Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Einen lieben Gruß an alle aus Bayern

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Einen lieben Gruß an alle aus Bayern

    Hallo,
    ich freue mich sehr, dieses Forum gefunden zu haben.
    Vor einiger Zeit habe ich angefangen zu fermentieren. Krankheitsbedingt nehme ich unter anderem EM-Lösung zu mir. Da ich selber fermentiere, Joghurt herstelle, meinen ersten Buchweizensauerteig angesetzt habe, dachte ich mir, vielleicht könnte ich auch selber eine EM-Lösung für mich herstellen, da diese ja recht teuer sind. Nun bin ich beim Surfen auf dieses Forum gekommen, wo ich eine Anleitung zum selberbau des Fermentationsbehälters gestoßen bin. Allerdings konnte ich die Anleitung nicht herunterladen und jetzt, wo ich hier angemeldet bin, finde ich die Anleitung auch nicht mehr wieder. Falls jemand mir den Link zur Anleitung geben könnte, wäre ich sehr dankbar.

    Das ist aber nicht der einzige Grund meiner Anmeldung. Als der Gedanke, die EM-Lösung selber herzustellen, entstanden war, kamen noch gaaanz viele andere Fragen in meinen Kopf. Welche Kräuter nehme ich für den Ansatz. Funktioniert es, diesen Ansatz selber zu aktivieren, indem ich als Starter-Flüssigkeit Molke von meinem selbst gemachten Joghurt nehme und dies dann alles fermentiere, wie auch das Sauerkraut oder Kimchi? Oder kann ich vielleicht einfach die EM-Lösung, die ich einnehme als Starter nehmen?

    Nun habe ich mich schon soweit eingelesen, das ich wohl eine EM Urlösung kaufen muß und diese als Starter genommen wird und daraus entsteht dann die EMa, die ich einnehmen kann....? Ich würde gerne EMa für mich und für Tiere zum einnehmen herstellen.

    Ich hoffe, all meine Fragen können hier geklärt werden. Für erste Tipps oder Links zum nachlesen, wäre ich euch sehr dankbar!

    Zu meiner Person, ich bin weiblich, 48 Jahre alt, habe Rheumatoide Arthritis, die seit einigen Monaten komplett ohne Medikamente zum Stillstand gekommen ist. Sie ist zum Stillstand gekommen, weil ich Probiotika, Prebiotika, Vitamine, Mineralien, Ballaststoffe, gute Bakterien, EMa-Lösung und fermentierte Lebensmittel usw. zu mir nehme und andere Dinge, wie Zucker, Gluten, Fastfood usw. nicht mehr esse. Meine Hobbys sind Seifen sieden, Creme rühren, Tinkturen ansetzen, Destillieren und somit Hydrolate herstellen, Wandern, Klettern oder Bouldern und Reiten. Arbeiten muß ich natürlich auch.
Lädt...
X