Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

EMa umschütten?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • EMa umschütten?

    Wenn ich EMa ansetze, dann in einem 10 l Kanister. Wenn der Ansatz fertig ist, schütte ich um in einen 5 l Kanister, 3 Flaschen a 1 l und 4 Flaschen a 1/2 l, damit nicht jedesmal wieder Sauerstoff in den 10 l Kanister kommt beim Öffnen. Brauche dann zuerst die 1/2 l Flaschen, dann die 1 l Flaschen. Oder wenn Rasen begießen ansteht, dann auch die 1 l Flaschen zuerst. Wenn die leer sind, schütte ich wiederum den 5 l Kanister um.
    Wollte mal fragen wie ihr anderen das so macht???
    Grüße von Tinchen
    sigpic

  • #2
    AW: EMa umschütten?

    Zitat von Tinchen
    Wenn ich EMa ansetze, dann in einem 10 l Kanister. Wenn der Ansatz fertig ist, schütte ich um in einen 5 l Kanister, 3 Flaschen a 1 l und 4 Flaschen a 1/2 l, damit nicht jedesmal wieder Sauerstoff in den 10 l Kanister kommt beim Öffnen. Brauche dann zuerst die 1/2 l Flaschen, dann die 1 l Flaschen. Oder wenn Rasen begießen ansteht, dann auch die 1 l Flaschen zuerst. Wenn die leer sind, schütte ich wiederum den 5 l Kanister um.
    Wollte mal fragen wie ihr anderen das so macht???
    Hallo,
    leider hat bis jetzt noch keiner geantwortet.
    Grüße von Tinchen
    sigpic

    Kommentar


    • #3
      AW: EMa umschütten?

      Hallo Tinchen

      Entschuldige bitte, auch ich war in der letzten Zeit im Forum nicht sehr aktiv. Momentan baue ich kräftig unseren Online-Shop um, womit mir leider für das Forum stets die Zeit fehlt. Es freut mich natürlich sehr, dass dieses Forum nach wie vor so gut besucht wird. Auch die Diskussionen lese ich immer mit grösstem Interesse.

      Nun zu deiner Frage. Ich kann dabei natürlich nur von mir selbst sprechen. Ich stelle auch sehr oft EMa her. Dieses produziere ich jeweils in einem 10 Liter Kanister. Dieser besitzt einen Abzapfhan der es mir erlaubt, auf einfache Weise EMa in Flaschen abzufüllen. Als geeignete Flaschen verwende ich leere PET Milchflaschen (1 Liter). Diese eigenen sich sehr gut dafür, da die Flaschen gegen Licht geschützt sind und einen guten Verschluss besitzen.

      Ein Kanister mit Abzapfhan dient übrigens nicht nur dem Komfort. Beim öffnen des Hans kann keine Luft in den Kanister kommen, was auch unbedingt beachtet werden sollte. Man sollte den Kanister so wenig wie möglich öffnen, denn jeder Lufteinlass schadet den anaeroben Mikroben.

      Gruss und Weiter so!
      Patrik
      Gruss Patrik
      Auf der Suche nach EM Produkten in der Schweiz? http://www.engelis-naturshop.ch
      sigpic

      Der Mensch ist ein Teil der Natur und nicht etwas, das zu ihr im Widerspruch steht.

      Bertrand Russell (1872-1970), brit. Philosoph u. Mathematiker

      Kommentar


      • #4
        AW: EMa umschütten?

        Ich fermentiere im Originalfermenter, d.h. da paßt gerade mal ein 10 l Kanister rein. Kein Platz für ein Ablaßhähnchen oder einen Gärspund. Hat halt alles seine Vor- und Nachteile. Wir haben letztes Mal einen Schlauch genommen zum Umfüllen. Hat zwar etwas länger gedauert, als mit Trichter umfüllen, dafür kommt aber fast keine Luft dran.
        Grüße von Tinchen
        sigpic

        Kommentar

        Lädt...
        X