Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bauanleitung Bokashi Eimer

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bauanleitung Bokashi Eimer

    Halli hallo!

    ich wollte mir dieses Jahr einen Behälter für Bokashi bauen. Leider funktionieren die Pdf's beide nicht mehr, die hier gepostet wurden Auch im Internet konnte ich die Bauanleitung nicht mehr finden. Hätte vielleicht jemand von Euch das Pdf noch für mich? Bzw. könntet ihr mir nochmal kurz erklären wie ich den bauen kann?

    Vielen Dank!

    Grüße,
    Shannen

  • #2
    AW: Bauanleitung Bokashi Eimer

    Hallo.
    hier eine sehr einfache und noch dazu absolut kostenlose Variante:
    - von einem Malerbetrieb leere Farbkübel (glaublich 30 Liter) holen;
    - mit dem Hochdruckreiniger Farbreste in den Kübeln entfernen;
    - bei einem den Boden mit einem Bohrer (etwa 3-5 mm) mehrfach durchlöchern (wie ein Sieb);
    - beim zweiten Kübel ganz nahm eim Boden ein größeres Loch bohren (bei mir etwa 1 cm) und einen passenden Korken besorgen;
    - Kübel 1 in Kübel 2 fest hineinstecken, da - jedenfalls bei den von mir verwendeten Kübel oben ein Absatz ist - bleibt unten ein freier Raum von ca. 5 cm Höhe, dort kann sich der Saft sammeln;
    - oben befüllen, Deckel schließt luftdicht ab;
    - im kübel beschwere ich das Zeugs mit einer alte 8-eck betonsteinfliese, besser und wirklich luftdicht wäre aber wohl ein starker plastiksack gefüllt mit wasser oder feinem sand;
    - ich fülle da dann immer wieder nach bis der Kübel voll ist;
    - um beim Saft ein gutes düngerkonzentrat zu bekommen, gebe ich beim nachfüllen nicht nur frisches ema bei sondern leere den abgelassenen Saft wieder oben hinein.

    kost nix und funktioniert bestens

    Grüße,
    Lukilife

    Kommentar

    Lädt...
    X