Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Verrückter Versuch

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Verrückter Versuch

    Hallo zusammen
    Ich habe, weil ich ja mit dem EMa herstellen immer noch Probleme haben einmal die Melasse durch Orangensaft handgepresst (gut 7 fache Menge, dann stimmen die Kohlenhydrate etwa) ersetzt. Start daher mit ph 4.3.
    Dabei ist mein Ema erstmals auf pH 3.5 runter und hat super fruchtig aromatisch gerochen (Weit mehr als beim Ansetzten), obwohl oder weil ? es erst 5 -Tage alt war. Leider hatte es am 7. Tag dann auch wieder pH 3.8 und roch deutlich nach Hefen.
    Habt ihr auch schon mal was anderes als Melasse für den Ansatz genommen?
    Ist natürlich relativ teuer, aber was versucht man nicht alles um einmal gutes EMa zu produzieren. Ich hatte gehofft, das das etwas saurere Millieu die säureproduzierenden MOs etwas mehr fördert und daher den ganzen Ansatz stabilisiert. War ja wohl nix. Langsam gehen mir tatächlich die Variationsmöglichkeiten aus. Heute werde ich wohl noch mal einen dritten Standortwechsel probieren.

    Gruss
    Tamara
    sigpic

  • #2
    AW: Verrückter Versuch

    Hello Tamara,

    das mit dem Orangesaft ist ja eine tolle Idee.

    Eigentlich müsste neben dem Orangensaft auch Zitrone oder Konzentrat davon funktionieren. Melasse scheint mal wohl nur zu nehmen, um die Kosten im Zaume zu halten. Also könnte wohl auch ein 'Kompott' aus billigen Futter-Zuckerrüben funktionieren.

    Ich habe selbst noch keinen Versuch unternommen um EMa herzustellen. In allen Foren lese ich nur, dass es misslingt. Selten schreibt jemand, dass es gelingt. Und wenn es gelingt, dann misslingt es oftmals schon beim nächsten Versuch, obwohl der Aufbau identisch war.

    Bis dato bin ich, obwohl es viel teurer ist, ausschliesslich bei der Verwendung von EM1 geblieben.
    Gruss,

    James Elsener

    Skype jameselsener

    Kommentar


    • #3
      AW: Verrückter Versuch

      Hab eigentlich den Beitrag von Tamara so verstanden, das der Versuch auch
      nicht das optimale war. Oder irre ich mich da? Mein zweiter EMa-Ansatz wird
      morgen fertig sein, mit dem 1. war ich ganz zufrieden. Werde nochmals berichten!
      Viele Grüße Wilfried

      Kommentar


      • #4
        AW: Verrückter Versuch

        Hallo zusammen

        Erst mal an Tamara - sehr interessanter Versuch! Danke das du diesen Versuch ins Forum gestellt hast.

        Nun noch ein Wort zu James. Tja, meistens melden sich die, bei welchen alles so läuft wie es sein sollte nicht. Ich gehöre zweifellos dazu, habe ich mir zuvor auch noch nie richtig Gedanken über gelingen oder misslingen gemacht. Ich mache jeweils alles strikte nach Anleitung, schalte den Heizer ein und vergesse das ganze dann für 7 Tage. Bis jetzt gelang die Herstellung immer.

        Wieso es bei Tamara so oft schief geht, ist mir auch ein Rätsel. Möglicherweise liegt es wirklich am Ort. @Tamara, verwendest du eigentlich einen Gärspund oder einen einfachen Entlüftungsdeckel?

        Gruss
        Patrik
        Gruss Patrik
        Auf der Suche nach EM Produkten in der Schweiz? http://www.engelis-naturshop.ch
        sigpic

        Der Mensch ist ein Teil der Natur und nicht etwas, das zu ihr im Widerspruch steht.

        Bertrand Russell (1872-1970), brit. Philosoph u. Mathematiker

        Kommentar


        • #5
          AW: Verrückter Versuch

          Hallo James,
          nicht so pessimistisch. Diejenigen, die über mißlungene Versuche schreiben, wollen natürlich herausfinden, woran es liegen könnte. Da die Mikros ja lebendig sind, kommen wahrscheinlich viele Faktoren zusammen, wenn ein Ansatz einmal daneben geht. Ein einziges Mal ist mir das bis jetzt (seit Mai diesen Jahres setzte ich EMa an) passiert. Wenn ich die ganzen gelungenen Ansätze ins Verhältnis zu dem einen mißlungenen setze, produziere ich immer noch billig EMa im Gegensatz zu EM-1. Und ich kann ja viel mehr ausbringen um den Boden zu verbessern und den Stall meiner Pferde spritzen und, und, und......... :biggrin:
          Und wenn man die ganzen Erfolgsmeldungen im Forum liest, dann sind da ganz viele gelungene Ansätze bei, dass erwähnt dann nur niemand extra.
          Grüße von Tinchen
          sigpic

          Kommentar


          • #6
            AW: Verrückter Versuch

            Hallo James
            Auch ich habe den Eindruck, das den meisten das EMa gelingt. nur mir misslingt es dauernd, aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, weil ich beobachtet habe, das es an den wenigen Tagen an denen es noch eben brauchbar ist super Wirkungen hat. Ausserdem ist mein 1. Küchenbokashi gut gelungen ich hätte nur etwas länger warten müssen, weil die oberen Schichten noch nicht so sauer waren wie dir unteren. Mein Futterbokashi hatte ich zu trocken angesetzt und daher fing es an zu schimmeln. dann habe ich noch verdünntes EM1 darübergegossen und es nach entsprechender Einwirkzeit auch in den Gartenbeeten vergraben. So ist es wenigsten nicht ganz verloren. Ganz im Gegenteil ich hatte noch viel zu wenig, da ich erst im Spätsommer mit Küchenbokashi angefangen habe.
            Aber der im Laufe des Frühjahrs und des Sommer mit EMa (missglückt PH über 4.2) angereicherte Kompost hat super Gartenerde gegeben und reicht wahrscheinlich für die übrigen Beete.
            Gruss Tamara
            sigpic

            Kommentar


            • #7
              AW: Verrückter Versuch

              Ich habe schon ein parr Jahre EM hergestellt und es ist mir immer gelungen.Manchmal habe ich auch mit Rübensirup angesetzt ,weil ich keine Melasse hatte .Hat auch funktioniert .
              Aber seit ich einen kleinen Fermenter von 3,6 l habe sind mir die Mikros so gut gelungen wie noch nie .Es ist einfach köstlich .
              Nun nehme ich auch noch das Mikroemsan für die eigenen Darmbakterien und das schmeckt superfruchtig .
              Manchmal liegt es an der Luft (z.B. wenn es gewittert ),wenn der Ansatz nicht so gut gelingt .Die kleinen Mikros sind ja Lebewesen .
              Eddi

              Kommentar


              • #8
                AW: Verrückter Versuch

                Hallo zusammen
                eine Ursache für meiner ewig missglückten Ansätze scheine ich jetzt gefunden zu haben.
                Ab und zu (oder auch öfter) wird mein Fermenter wohl zu kalt. Am Sonntag habe ich beim Öffnen schon gemerkt, das die Flüssigkeit kühler war als sonst, und dann sofort mit dem Badewannenthermometer nachgemessen und nur 30 Grad erreicht. Wenn er das öfter zwischendurch macht, wundert mich die Entwicklung der Hefen (Optimum bei ca 28°C) zugunsten der Milchsäurebackterien, die deutlich höhere Temperatur bevorzugen, nicht mehr.
                Jetzt habe ich den ganzen Apparat erstmal zum Isolieren in eine Kühltasche gepackt, damit er die Temperatur leichter halten kann. Mal sehen was die Mikros jetzt fabrizieren.
                Gruss
                Tamara
                sigpic

                Kommentar


                • #9
                  AW: Verrückter Versuch

                  hallo zusammen, habe durch eine freundin von den em's erfahren und dank google eure site gefunden ein wahrer glückstreffer!

                  fermenter? mikroemsan? bokashi?
                  alles noch fragezeichen-begriffe für mich! wo bestellt ihr em1?
                  im artikel 'em für einsteiger' schreibt patrik, dass em in einem zuhause mit tieren nicht fehlen darf... weshalb und wie wird es dort eingesetzt? welche bücher empfehlt ihr mir?

                  grüsse euch,
                  schanett

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Verrückter Versuch

                    Hallo Schanett,
                    schön das du das Forum gefunden hast. l
                    Schau mal unter der Rubrik EM-Literatur, da findest du Bücher.
                    Auch die Antworten auf eine Menge anderer Fragen wirst du finden, wenn du mal die Beiträge ein bißchen durch stöberst. Viel Spaß.
                    Grüße von Tinchen
                    sigpic

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X