Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

EMa herstellen

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    AW: EMa herstellen

    Also Patrik ,das war ja eine ganze Menge an Infos.Trotzdem sei mir gestattet ,ein wenig provokativ weiterzufragen.Du schreibst in der Melasse wäre also nur Zucker ,Mineralstoffe und B-Vitamine.Kein Vit.C. Du schreibst aber auch das Folsäure im Temperaturbereich von 40-70 Grad temperaturempfindlich ist und willst dann mit heißem Wasser ablöschen ?Du beschreibst doch auch ,man sollte 2 Stunden lang kochen .Kochen ist doch bei 100 Grad angesagt .Oder nicht ? Alles andere wäre doch nur Erhitzen .
    Milchsäurebakterien ernähren sich von Glykogen und Hefebakterien von Kohlenhydraten und das stimmt .Was ist denn ein Kohlenhydrat? Wo sind denn Vitamine Enthalten ?In den Eiweißen nicht .Also eher doch in Kohlenhydraten .Oder sehe ich das falsch .
    Eddi

    Kommentar


    • #17
      AW: EMa herstellen

      Hallo Eddi

      Deine Antwort:

      Milchsäurebakterien ernähren sich von Glykogen und Hefebakterien von Kohlenhydraten und das stimmt .Was ist denn ein Kohlenhydrat? Wo sind denn Vitamine Enthalten ?In den Eiweißen nicht .Also eher doch in Kohlenhydraten .Oder sehe ich das falsch .
      Schockt mich doch schon sehr. Meinst du das nun im Ernst?
      Du möchtest mir doch nicht allem Ernstes mitteilen, dass du als "Heilpraktikerin" nicht weisst was ein Kohlenhydrat genau ist? Das Vitamine "eigenständige" organische Verbindungen und sicherlich nicht Bestandteile einer Kohlenhydrat- oder Eiweisverbindung sind, dürfte für jemanden der sich Heilpraktikerin nennt kein Diskussionsthema sein.

      Übrigens, noch zu folgendem Zitat von dir:

      Du beschreibst doch auch ,man sollte 2 Stunden lang kochen .
      Ich habe dies nie geschrieben. Nach meiner Anleitung sollte die Masse 1 Minute abgekocht oder noch besser mit heissem Wasser (ca.70 Grad) geschockt werden. Mit Abkochen meinte ich allerdings nicht 100 Grad. Da habe ich mich wohl wirklich unklar ausgedrückt. Befindet sich Wasser und Melasse zusammen in einer Pfanne, sollte die Masse nicht auf über 70-80 Grad erhitzt werden.

      Angesichts deiner unangemessenen Ausdrucksweise empfinde ich es für richtig, dieses Thema nun endgültig zu schliessen.

      Gruss
      Patrik
      Gruss Patrik
      Auf der Suche nach EM Produkten in der Schweiz? http://www.engelis-naturshop.ch
      sigpic

      Der Mensch ist ein Teil der Natur und nicht etwas, das zu ihr im Widerspruch steht.

      Bertrand Russell (1872-1970), brit. Philosoph u. Mathematiker

      Kommentar

      Lädt...
      X