Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

EM im Winter

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • EM im Winter

    Hallo an alle EMler,
    die schon länger dabei sind. Was macht man eigentlich im Winter mit EMa im Garten? Macht man überhaupt etwas? Habe erst seit diesem Frühjahr EM im Einsatz.
    Bokashiflüssigkeit fällt ja immer an. Aber düngen im Winter? Wo doch alles schläft. Irgendwann sind die Abflüße im Haus ja auch sauber. Sind die Mikros überhaupt bei der Kälte im Winter aktiv?
    Grüße von Tinchen
    sigpic

  • #2
    AW: EM im Winter

    Hallo Tinchen

    Auf diese Frage gibt's eine relativ einfache Antwort. Mikroorganismen tragen nur dann Wirkung, solange die Temperatur über -5 Grad liegt. Sinken die Temperaturen darunter, taugt auch die beste EMa Zucht nichts mehr.

    Deine Pflanzen im Haus freuen sich jedoch bestimmt jederzeit

    Gruss
    Patrik
    Gruss Patrik
    Auf der Suche nach EM Produkten in der Schweiz? http://www.engelis-naturshop.ch
    sigpic

    Der Mensch ist ein Teil der Natur und nicht etwas, das zu ihr im Widerspruch steht.

    Bertrand Russell (1872-1970), brit. Philosoph u. Mathematiker

    Kommentar


    • #3
      AW: EM im Winter

      Als Prof.Higa bei uns zu einer Konferenz war ,sagte er ,er habe den ganzen Sommer auch die Gehwege mitgegossen und im Winter waren die Wege um einige Grade wärmer als die nicht gegossenen.Er hatte dazu auch Dias gezeigt und man konnte es deutlich sehen .Da meinte er dann auch .dass man nicht mehr mit Salz die Straßen zu bearbeiten brauche ,weil ja kaum Schnee und Glätte vorhanden war.Vielleicht sollte man im Winter mehr in die Abwässer tun ,da die einen ziemlichen Wärmeunterschied haben und da ja nichts einfriert.

      Eddi

      Kommentar

      Lädt...
      X