Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Pferde:EM und COPD

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pferde:EM und COPD

    Hi, ich bin neu hier und habe gleich ne sehr komplexe Frage.
    Ich habe seit einem Jahr eine Stute, die seit ein paar Jahren an COPD leidet - mal gehts ihr besser, mal schlechter.

    Diesen Sommer gings ihr total schlecht - schweres Atmen, viel Husten und kein Schleim hochbringen. Wir hatten alles durch - von der chemischen Keule bis hin zu alternativen Methoden (Homöopathie, Phytotherapie, Akkupunktur, Laser, Bachblüten, Gemmotherapie........ ich glaub, wir haben nicht viel ausgelassen) Aber leider keine Besserung.

    Meine Pferde bekommen alle EMa zum Futter, bzw. lasse ich den Hafer immer 24 Std. in einer 50:50 EMaLösung quellen.
    Nun habe ich mir einen Ultraschallinhalator ausgeborgt und möchte wissen, ob ich das EMa auch inhalieren lassen kann. Denn ich denke mir, wenn man es auf eitrige Wunden, Ekzeme und dergleichen aufbringen kann, dann kann es IN der Lunge, die dick und zäh verschleimt ist, ja auch nur positives bewirken.

    Hat jemand damit Erfahrungen????

  • #2
    AW: EM und COPD

    Hallo strizi

    Da sich bis jetzt noch kein Pferdekenner bei dir gemeldet hat, publiziere ich einfach mal meine eigenen Erfahrungen (ich habe kein Pferd). Ich gebe in unseren Ultraschall-Luftbefeuchter immer etwas EM. Dies funktioniert bestens. Der Vorteil von Ultraschall-Verneblern ist, dass das Wasser nicht durch Wärme, sondern durch Schall in Schwingung gebracht wird. So bleiben die Mikroorganismen im Gegensatz zu Heissdampf-Luftbefeuchtern am Leben.

    Aus eigener Erfahrung kann ich diese Anwendung nur empfehlen. Ich hatte früher im Winter "immer" Probleme mit meinen Kieferhöhlen. Seit ich EM kenne, gehören diese Probleme jedoch der Vergangenheit an. Ob es nun an dem Ultraschallvernebeler oder der regelmässigen Einnahme von Vita Biosa liegt, weiss ich natürlich nicht.

    Grundsätzlich kann ich also diese Anwendung sehr empfehlen.
    Gruss Patrik
    Auf der Suche nach EM Produkten in der Schweiz? http://www.engelis-naturshop.ch
    sigpic

    Der Mensch ist ein Teil der Natur und nicht etwas, das zu ihr im Widerspruch steht.

    Bertrand Russell (1872-1970), brit. Philosoph u. Mathematiker

    Kommentar


    • #3
      AW: Pferde:EM und COPD

      Hallo!
      Sie hatten in diesem Forum einmal über Ihr COPD krankes Pferd geschrieben. Haben Sie Erfahrungen mit der Ultraschallinhalation mit EM sammeln können?
      Ich habe ein ähnliches Problem mit meinem Pferd, und intersessiere mich daher für Ihre Erfahrung mit der Inhalation.

      Kommentar

      Lädt...
      X