Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was genau ist eigentlich EM-Z und EM-Z Keramik?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was genau ist eigentlich EM-Z und EM-Z Keramik?

    EM-Z ist ein speziell für den industriellen Einsatz entwickelte Antioxidans, ähnlich EM-X, wobei die davon ausgehenden günstigen Resonanzwellen speziell die Haltbarkeit und die Eigenschaften von bestimmten Materialien verbessern. EM-Z und das verwandte EM-Z Keramik werden in Japan bereits für Haus- und Straßenbau und als Zusatz für Öl und Treibstoffe eingesetzt. Sobald ihre Entwicklungsphase endgültig abgeschlossen ist – und das dürfte in absehbarer Zeit der Fall sein - werden EM-Z und noch viele weitere Folgeprodukte von EM auch in Europa erhältlich sein.
    Gruss Patrik
    Auf der Suche nach EM Produkten in der Schweiz? http://www.engelis-naturshop.ch
    sigpic

    Der Mensch ist ein Teil der Natur und nicht etwas, das zu ihr im Widerspruch steht.

    Bertrand Russell (1872-1970), brit. Philosoph u. Mathematiker

  • #2
    AW: Was genau ist eigentlich EM-Z und EM-Z Keramik?

    Zitat von Patrik
    EM-Z ist ein speziell für den industriellen Einsatz entwickelte Antioxidans, ähnlich EM-X, wobei die davon ausgehenden günstigen Resonanzwellen speziell die Haltbarkeit und die Eigenschaften von bestimmten Materialien verbessern. EM-Z und das verwandte EM-Z Keramik werden in Japan bereits für Haus- und Straßenbau und als Zusatz für Öl und Treibstoffe eingesetzt. Sobald ihre Entwicklungsphase endgültig abgeschlossen ist – und das dürfte in absehbarer Zeit der Fall sein - werden EM-Z und noch viele weitere Folgeprodukte von EM auch in Europa erhältlich sein.
    Du wirst mir langsam unheimlich .Woher weißt du denn schon wieder davon ?
    Hast du einen heißen Draht nach Japan ?
    Eddi

    Kommentar


    • #3
      AW: Was genau ist eigentlich EM-Z und EM-Z Keramik?

      Hallo Patrik,

      hast du noch weitere Infos zu EM-Z? Kann man die Angabe " in absehbarer Zeit" etwas präzisieren?
      Gibt es heri Erfahrungen mit EM und Keramik im Bezug auf Benzinverbrauch?
      Danke
      Jo

      Kommentar


      • #4
        AW: Was genau ist eigentlich EM-Z und EM-Z Keramik?

        Hallo Jo und herzlich willkommen in unserem Forum

        Wie du bereits richtig bemerkt hast, wird EM-Z nebst der Bauindustrie auch in der Automobilindustrie getestet. Momentan gibt es EM-Z in flüssiger Form oder als ca. 15 mm grosse Kügelchen. In etlichen Test haben Japanischen und Amerikanischen Forscher herausgefunden, dass beim gleichzeitigen Einsatz der Kügelchen und dem flüssigen EM-Z bis zu 30 % Kraftstoff gespart werden kann. Auf Autobahnen sogar bis zu 50%! Beim Test wurden ca. 10 Kügelchen in den Kühler, ca. 10 in den Benzintank und 50 ml flüssiges EM-Z dem Motorenöl beigegeben. Das Testfahrzeug war ein 1989 Honda Civic Wagon 1500. Es wurden noch andere Kombinationen ausprobiert, welche alle sehr ermunternde Testergebnisse lieferten. Alles in allem also ein Erfolg. Wieso es EM-Z in Europa noch nicht gibt, kann ich dir leider auch nicht beantworten. Ich denke es bedarf sehr vieler Tests, bis die EU von der Ungefährlichkeit beim Einsatz in Fahrzeugen überzeugt ist.


        Gruss
        Patrik
        Gruss Patrik
        Auf der Suche nach EM Produkten in der Schweiz? http://www.engelis-naturshop.ch
        sigpic

        Der Mensch ist ein Teil der Natur und nicht etwas, das zu ihr im Widerspruch steht.

        Bertrand Russell (1872-1970), brit. Philosoph u. Mathematiker

        Kommentar


        • #5
          AW: Was genau ist eigentlich EM-Z und EM-Z Keramik?

          Hallo Patrik,

          kommst du denn an EM-Z? Vielleicht über Japan? Zum Eigenverbrauch oder zum Testen? Wäre doch interessant, wenn hier auch was getestet würde....
          Naja, vielleicht gibts bald japanische Autos, die es serienmäßig drinhaben.....oder die Sache wird wieder von irgendwem aufgekauft um es dann in der Schublade verschwinden zu lassen.....

          Gruß
          Jo

          Kommentar


          • #6
            AW: Was genau ist eigentlich EM-Z und EM-Z Keramik?

            Patrik,wenn du selbst in Japan einkaufen kannst,dann warst du sicher auf der EM-Messe.Hast du EM-Z schon mitgebracht und was hast du noch gesehen ,was du uns mitbringen kannst ?

            Gruß Eddi

            Kommentar


            • #7
              AW: Was genau ist eigentlich EM-Z und EM-Z Keramik?

              @Joan,

              ich habe im Leben viele Techniken rund um Autos gesehen, welche sich bei genauerem Hinsehen als nicht reproduzierbar darstellten. Ein 50%-iger Verbrauchsvorteil erscheint mir sehr, sehr hoch.

              Wenn es sich mit den Testresultaten tatsächlich so verhält, wie es Patrik von den Forschern geschildert wurde, kannst Du sicher sein, dass kein einziger Autohersteller EM-Z in der Schublade verschwinden lassen wird. Einen
              solchen Vorteil lässt sich keine Firma vom Brot nehmen.

              Was mich stutzig macht, ist, dass diese Testresultate mit einem sehr alten Auto 'erfahren' wurden. Wenn die Industrie tatsächlich an EM-Z glaubt, würden die Tests mit den neuesten Motoren und Modellen durchgeführt werden.
              Gruss,

              James Elsener

              Skype jameselsener

              Kommentar


              • #8
                AW: Was genau ist eigentlich EM-Z und EM-Z Keramik?

                Zitat von James
                @Joan,

                ich habe im Leben viele Techniken rund um Autos gesehen, welche sich bei genauerem Hinsehen als nicht reproduzierbar darstellten. Ein 50%-iger Verbrauchsvorteil erscheint mir sehr, sehr hoch.

                Wenn es sich mit den Testresultaten tatsächlich so verhält, wie es Patrik von den Forschern geschildert wurde, kannst Du sicher sein, dass kein einziger Autohersteller EM-Z in der Schublade verschwinden lassen wird. Einen
                solchen Vorteil lässt sich keine Firma vom Brot nehmen.

                Was mich stutzig macht, ist, dass diese Testresultate mit einem sehr alten Auto 'erfahren' wurden. Wenn die Industrie tatsächlich an EM-Z glaubt, würden die Tests mit den neuesten Motoren und Modellen durchgeführt werden.
                Das glaube ich nun eher nicht ,denn es gibt schon so viele Erfindungen rund ums Auto ,die alle in der Lade verschwanden.Man fragt sich hier wirklich warum.Aber es ist eben so.Warum ein altes Auto verwendet wurde ?Sicher weil man ein neues nicht kaputtmachen wollte ,denn ein Versuch sagt ja am Anfang nichts über den Ausgang aus.Und dann ist es auch noch wichtig,wer den Versuch wagte.
                Eddi

                Kommentar


                • #9
                  AW: Was genau ist eigentlich EM-Z und EM-Z Keramik?

                  @Eddi

                  Nein, an EM-Z komme ich leider auch nicht. Selbstverständlich kann man dieses in Japan in den diversen EM Shops einkaufen, doch eine nächste Japan Reise steht noch in den Sternen. In Japan ist EM so selbstverständlich wie bei uns die Milch im Verkaufsregal. EM Artikel findet man dort sogar in grösseren Einkaufszentren. Die Japaner sind uns also viel voraus!

                  Den Fahrzeugtest gibt's übrigens hier sehr ausführlich beschrieben (nur englisch)
                  http://www.gaia21.net/labs/em-z/default.htm

                  Grüsse
                  Patrik
                  Gruss Patrik
                  Auf der Suche nach EM Produkten in der Schweiz? http://www.engelis-naturshop.ch
                  sigpic

                  Der Mensch ist ein Teil der Natur und nicht etwas, das zu ihr im Widerspruch steht.

                  Bertrand Russell (1872-1970), brit. Philosoph u. Mathematiker

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Was genau ist eigentlich EM-Z und EM-Z Keramik?

                    Hallo zusammen.
                    Ich bin überzeugt, das die Industrie das in den Schränken verschwinden lässt. :sehr wuet Genau das ist ja vor ca . 20 oder 25 Jahren mit dem ersten 4l Auto passiert, das in der Schweiz entwickelt worden war. Auch damals sind die Rechte daran von einer grossen Automarke gekauft worden und dann in der Schublade verschwunden. Und ich hatte mich so gefreut, das es bald sparsame Autos geben würde .Damals sind die Journalisten, die das vorhergesagt hatten, auch als Miesmacher beschimpft worden und trotzdem ist der Motor bis heute nicht auf dem Markt, obwohl es damals hies er wäre serienreif entwickelt. Leider weiss ich nicht mehr welche Firma das Patent gekauft hatte. Aber ich glaube mich zu erinnern das es eine Deutsche war.(VW oder Merzedes) aber das kann ich nicht beschwören
                    Gruss
                    Tamara
                    sigpic

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Was genau ist eigentlich EM-Z und EM-Z Keramik?

                      Zitat von Patrik
                      @Eddi

                      Nein, an EM-Z komme ich leider auch nicht. Selbstverständlich kann man dieses in Japan in den diversen EM Shops einkaufen, doch eine nächste Japan Reise steht noch in den Sternen. In Japan ist EM so selbstverständlich wie bei uns die Milch im Verkaufsregal. EM Artikel findet man dort sogar in grösseren Einkaufszentren. Die Japaner sind uns also viel voraus!

                      Den Fahrzeugtest gibt's übrigens hier sehr ausführlich beschrieben (nur englisch)
                      http://www.gaia21.net/labs/em-z/default.htm

                      Grüsse
                      Patrik
                      Könntest du nicht mit der Firma die dich beliefert sprechen,dass sie dir einen Katalog mit den Produkten schickt ,damit man mal sehen kann,was es noch so gibt.Ich weiß ja von Higa persönlich ,das es vieles gibt und Pit Mau hat uns mal so einige Bilder von Messen gezeigt,aber das ist schon lange her.Vielleicht kannst du ja mal so was organisieren.
                      Eddi

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Was genau ist eigentlich EM-Z und EM-Z Keramik?

                        Hallo,

                        habe den Test mal überflogen, sooo toll scheint das Ergebnis ja nicht zu sein, keine signifikante Verbrauchssenkung und verschlechterte Emmissionswerte. Seltsam....

                        Nun ja, Erfindungen landen immer wieder in der Schublade oder werden als nicht praktikabel hingestellt, was ist mit Elsbett- oder Stirlingmotoren z.B.
                        Oder mit dem 3-Liter Auto? Dieser Motor wurde in ein relativ unattraktives Modell eingabaut, kam also beim Verbraucher nicht gut an. Die Technik ist da, war schon mal da, in den 70ern. Ein alter Ford Taunus, Leergewicht ca 1 Tonne, vollgepackt bis unters Dach, 5 Personen mit Gepäck, hat auf der Fahrt in den Urlaub nach Österreich unter 5 Liter gebraucht und das ohne Elektronischer Zündung und dem ganzen Schnickschnack. Ein BMW, genaues Modell weiß ich nicht, aber über 100 PS und 2 l Hubraum kam mit knapp 7-8 Litern aus. Damals gabs zwar noch nicht die ganzen Zusatzaggregate, Klimaanlage und Elektrik für allen möglichen Unsinn, die den Verbrauch erhöhen, aber durch diese ganze Elektronik sollte doch ein Motor auch effektiver betrieben werden können. Aber wenn man sich heute mal die Verbrauchswerte ansieht, schlackert man nur mit den Ohren...
                        Warum ist Toyota der Einzige mit Hybridantrieb?

                        Hat schon mal jemand vom Wasserauto gehört? Ist auch interessant....

                        Gruß
                        Jo

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Was genau ist eigentlich EM-Z und EM-Z Keramik?

                          Wasserauto war doch mit Wasserstoffantrieb.Den Stirlingsmotor gibts ja noch,obwohl ich nicht genau weiß ,was der macht oderwas er für ein Positives hat.
                          Eddi

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Was genau ist eigentlich EM-Z und EM-Z Keramik?

                            Nee, das Wasserauto fährt angeblich mit Wasser, das durch Elektrolyse in H und O zerlegt wird. Aber wie, sagt der gute Mann nicht. Angeblich ist die Sache so einfach, dass er es auch nicht patentieren will oder kann. Und angeblich wollten ihm auch schon einige die Idee abkaufen.

                            Beim Wasserstoffantrieb wird mit Wasserstoff direkt gearbeitet.

                            Schau mal bei Google. Klingt unglaublich, aber warum sollte es nicht funktionieren.

                            Der Stirlingmotor arbeitet ohne Abgase, er ist nicht auf einen bestimmten Brennstoff ausgerichtet. Schau mal bei Wikipedia, dort steht es verständlicher beschrieben als ich es kann.

                            Jo

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Was genau ist eigentlich EM-Z und EM-Z Keramik?

                              Hallo Jo

                              Das mit dem Wasserauto ist in der Tat sehr interessant. Ich habe vor etlichen Jahren davon gehört, dann plötzlich nichts mehr. Beim Hybriden arbeiten übrigens Mercedes und BMW seit gut 2 Jahren ebenfalls an eigenen Lösungen. Siehe BMW: http://www.bmwworld.com/hydrogen/hybrid.htm und Mercedes http://www.autokiste.de/start.htm?si.../0408/3392.htm

                              Ich denke, selbst wenn uns morgen das Öl ausginge, würden die grossen Automobil Konzerne kurzerhand eine Alternative aus der Ideeenkiste zaubern können. Dass bei einem alternativen Antrieb jedoch Wasser zum Einsatz käme, glaube ich kaum. Wer würde an Wasser schon was verdienen? Leider kommt immer erst die Wirtschaft und erst wenns bereits zu spät ist die Umwelt. Traurig aber wahr!
                              Gruss Patrik
                              Auf der Suche nach EM Produkten in der Schweiz? http://www.engelis-naturshop.ch
                              sigpic

                              Der Mensch ist ein Teil der Natur und nicht etwas, das zu ihr im Widerspruch steht.

                              Bertrand Russell (1872-1970), brit. Philosoph u. Mathematiker

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X